Artikel

Was ist Akupressur und wofür ist sie nützlich?

Was ist Akupressur und wofür ist sie nützlich?

Wenn Sie sich für die traditionelle chinesische Medizin und ihre alten natürlichen Techniken interessieren, haben Sie wahrscheinlich von Akupressur gehört. Diese Art der Behandlung ist in dieser Kultur sehr verbreitet und kann sich sehr positiv auswirken. Mal sehen, worum es geht.

Inhalt

  • 1 Eine Technik aus der chinesischen Medizin
  • 2 Unterschiede zwischen Akupunktur und Akupressur
  • 3 In welchen Situationen kann Akupressur angewendet werden?

Eine Technik aus der chinesischen Medizin

Wie wir in der Einleitung sagten, lAkupressur ist eine in der chinesischen Medizin weit verbreitete Technik. Viele Leute verwechseln es mit dem Akupunktur, oder denken, es hängt mit dieser Art der Behandlung zusammen.

Ja, es ist wahr, dass es einige gemeinsame Aspekte gibt, aber sie sind nicht gleich und werden auch nicht gleich verwendet. Mal sehen, wie sie sich ähneln und wie sich diese beiden Techniken unterscheiden.

Akupressur basiert auf den gleichen Prinzipien wie Akupunktur, in denen sie dem vertrauen Lebensenergie des Körpers und wie es durch Kanäle fließt, die Meridiane genannt werden. Er SchmerzDaher wäre es mit dem Sperren dieser Kanäle verbunden.

Dies führt zum Auftreten von Krankheiten, Beschwerden, Schmerzen und vielen Zuständen. Während die westliche Medizin medikamentöse Behandlungen entwickelt hat, ist diese Art der traditionellen Medizin Wetten Sie auf traditionelle Wege, um diese Probleme zu lösen oder zumindest Ihre Symptome lindern.

In diesen Fällen setzen sie an einigen wichtigen Stellen Druck ein, um den zu erzeugenden Körper zu aktivieren Endorphine, das als natürliches Analgetikum gilt. Dies kann dazu führen, dass der Schmerz, der über die Nerven übertragen wird, aufhört.

Dies wäre der wichtigste gemeinsame Punkt beider Techniken, und er ist der Ausgangspunkt für beide, da sie auf derselben Art von Hypothese darüber basieren, wie Stoppen Sie den Schmerz und stellen Sie sich den Blockaden, die ihn verursachen.

Unterschiede zwischen Akupunktur und Akupressur

Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede, insbesondere bei der Anwendung. Akupunktur ist eine Art der Behandlung, bei der eine Reihe sehr feiner Nadeln verwendet wird, die an bestimmten Stellen des Körpers eingeführt werden.

Mit dieser Punktion wird eine Schmerzlinderung erreichtund schaffen es sogar, bestimmte Bereiche zu betäuben und bestimmte Krankheiten zu heilen. Das Ziel dieser Technik ist die Therapie, und sie erreicht sie auf natürlichem Weg und ohne Nebenwirkungen.

Bei der Akupressur besteht der Hauptunterschied in Bezug auf die Akupunktur in der Abwesenheit von Nadeln. Auf diese Weise basiert diese Technik auf dem Druck an bestimmten Stellen, ohne zu punktieren.

Die Stellen, an denen dieser Druck auftritt, befinden sich in der Handfläche, an der Fußsohle und im Ohrpavillon. Zum Drücken kann die Person, die die Technik anwendet, die Finger selbst sowie andere Geräte verwenden.

In welchen Situationen kann Akupressur angewendet werden?

Akupressur hat sich als sehr wirksam bei der Linderung bestimmter Erkrankungen wie Schlaflosigkeit erwiesen. Das liegt daran, dass es so ist Eine Technik, die ganz auf Entspannung und Energiewiederaufladung abzielt.

Entspannung ist einer der Schlüssel für diese Technik, um diese Probleme zu lösen, eine der häufigsten in der heutigen Gesellschaft, aufgrund des Stresses und des Tempos, in dem wir leben. In diesen Fällen hat sich diese Therapie als recht positiv erwiesen und die Schlafqualität der Person signifikant verbessert.

Auch Es ist üblich, diese Technik zu verwenden, um Übelkeit und Erbrechen zu lindern in verschiedenen Situationen, z. B. während der Schwangerschaft, nachdem Sie den Operationssaal durchlaufen und sich einer Operation unterzogen haben, oder wenn Sie nach einer Chemotherapie Übelkeit haben.

Kopfschmerz ist ebenfalls normalerweise eines der Übel, das mit dieser Behandlung gestoppt wird. Dies liegt daran, dass es in engem Zusammenhang mit Muskelverspannungen steht. Daher kann Akupressur ein guter Weg sein, dies zu lindern und somit die Einnahme von überschüssigen Medikamenten zu vermeiden.

Für die Anwendung dieser Technik wird empfohlen, dass sie von Fachleuten durchgeführt wird. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Grundkenntnisse zu erwerben, um sie jederzeit selbst anwenden zu können.

Das Ergebnis wird jedoch nicht das gleiche sein, wie wenn es von einer erfahrenen Person angewendet wird, da ein Fachmann, der gut weiß, welche Punkte jeweils zu drücken sind, weiß, wie erzielen Sie den gewünschten Effekt effektiver und den Schmerz verschwinden lassen.

Diese Punkte befinden sich normalerweise auf Gesicht und Kopf, auf Händen und Füßen. Die Experten, die diese Technik anwenden, wissen genau, wo sie sich berühren müssen, um die Schmerzen zu lindern, unter denen der Patient leidet.

Zusammenfassend ist Akupressur eine Technik, die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammt und erreicht werden kann. Viele Probleme und Leiden auf natürliche Weise lindern. Wir hoffen, dass Sie diese Informationen nützlich fanden!