Kurz

Schizoide Persönlichkeitsstörung, Symptome und Behandlung

Schizoide Persönlichkeitsstörung, Symptome und Behandlung

Er schizoide Störung Es ist eine Persönlichkeitsstörung, die eine Tendenz zu implizieren Gleichgültigkeit gegenüber sozialen Beziehungensowie a begrenzte Auswahl an emotionalen Ausdrücken.

Inhalt

  • 1 Merkmale von Persönlichkeitsstörungen
  • 2 Was sind die Symptome einer schizoiden Persönlichkeitsstörung?
  • 3 Ursachen der schizoiden Persönlichkeitsstörung
  • 4 Behandlung der schizoiden Störung

Merkmale von Persönlichkeitsstörungen

Die Persönlichkeitsstörungen implizieren Verhaltensmuster sehr fest verwurzelt und langlebig in Menschen. Darüber hinaus unterscheidet sich dieses Verhaltensmuster stark von den kulturellen Erwartungen, denen der Einzelne angehört. und verhindern den ordnungsgemäßen Betrieb Im Alltag. Diese besondere Störung liegt in einem Kontinuum, in dem die Schizophrenie es wäre am ernstesten, gefolgt von schizotypische Störung und verlassen die schizoide Störung Am weicheren Ende.

Er schizoide Persönlichkeitsstörung ist in Persönlichkeitsstörungen enthalten DSM-Gruppe A, das diagnostische und statistische Handbuch für psychische Störungen. Diese Gruppe A, zu der auch die schizotypische Störung und die paranoide Störung gehören, entspricht Persönlichkeitsstörungen, die als klassifiziert sind selten oder exzentrisch die sich durch ein Muster von exzentrischem und zurückgezogenem Verhalten auszeichnen.

Was sind die Symptome einer schizoiden Persönlichkeitsstörung?

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist hauptsächlich gekennzeichnet durch ein Muster der Gleichgültigkeit gegenüber sozialen Beziehungensowie wenige emotionale Ausdrücke. Dieses Muster beginnt normalerweise im frühen Erwachsenenalter und ist häufiger bei Männern als bei Frauen anzutreffen, da es ein Handicap ist, um gesunde Beziehungen zu anderen aufzubauen. Darüber hinaus neigen Menschen mit schizoider Störung häufig zum "Tagträumen" und werden von anderen als Einzelgänger charakterisiert. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass dies ein früher Schizophreniezustand oder eine milde Form davon sein kann, obwohl bei der schizoiden Störung der Realitätssinn nicht verloren geht. Dies sind einige der häufigsten Symptome:

  • Nicht abgebildet kein Wunsch, eine Beziehung zu haben eng, einschließlich der Beziehungen zur Familie selbst
  • Emotionale Kälte, Distanziertheit oder affektive Mattheit.
  • Unfähigkeit, Gefühle von Sympathie und Zärtlichkeit oder Wut gegenüber anderen auszudrücken.
  • Keine intimen persönlichen Beziehungen und kein gegenseitiges Vertrauen.
  • Immer in der Regel durchführen Aktivitäten in Einsamkeit
  • Wenig oder null sexuelles Verlangen
  • Gleichgültigkeit gegenüber Lob oder Kritik von anderen Menschen
  • Es wird normalerweise als angezeigt kalte Person oder entfernt, zeigt keine Emotionen
  • Ihre Stimmung zeigt nicht viele beobachtbare Veränderungen
  • Unfähigkeit, Vergnügen zu empfinden (Anhedonie).
  • Zurückhaltung und Selbstbeobachtung.
  • Deutliche Schwierigkeiten beim Erkennen und Einhalten sozialer Normen, die zu exzentrischem Verhalten führen.

Diese Symptome Sie scheinen nicht unangemessen zu sein für den Einzelnen, obwohl sie ihr tägliches Leben dadurch beeinflussen, dass sie nicht mit anderen Menschen interagieren dürfen. Anders als bei Vermeidungsstörungen, bei denen Menschen aus Angst vor Ablehnung oder Missbilligung soziale Beziehungen meiden, haben Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung keine Angst oder Schande vor anderen, weil ihr Verhalten einfach keine hat soziale Motivation

Ursachen der schizoiden Persönlichkeitsstörung

Die Ursachen der schizoiden Störung, wie bei den übrigen Persönlichkeitsstörungen, Sie wissen es nicht genau, obwohl die Idee, dass sowohl die Genetik wie die Bildung und Kontext Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Störungen.

Es wird auch geschätzt, dass es für Ihre Präsentation im speziellen Fall einer schizoiden Störung einfacher ist zu wissen, ob die Person Angehörige hat, die leiden Schizophrenie.

Manchmal können schizoide Störungen zusammen mit anderen Störungen auftreten. Manchmal leiden schizoide Menschen bei sehr stressigen Erlebnissen sehr wenig reaktive Psychose. Darüber hinaus kann diese Störung zusammen mit anderen Persönlichkeitsstörungen auftreten, wie z schizotypische Störung, paranoide oder vermeidende Störung.

Behandlung der Schizoiden Störung

Es gibt nicht viel Forschung zu dieser Störung, da Menschen, die darunter leiden, normalerweise keine Beschwerden aufgrund ihrer Einsamkeit verspüren und ihr rationales und angemessenes Verhalten finden können, sodass sie normalerweise keine Behandlung suchen. Da sie nicht dazu neigen, Beziehungen aufrechtzuerhalten, wird die Beziehung zum medizinischen Fachpersonal in der Regel verringert.

Langfristig können jedoch einige Medikamente, die von Angehörigen der Gesundheitsberufe verschrieben werden, dazu beitragen, die Symptome dieser Störung zu lindern, ebenso wie andere Partner. Das sind die Symptome von Anhedonie und dumpfer Zuneigung das kann mit verringert werden Antipsychotika Sie werden verwendet, um die gleichen Symptome bei Schizophrenie zu behandeln.

Psychotherapie kann gut zur Verbesserung der sozialen Fähigkeiten und der Kommunikation mit anderen beitragen. Insbesondere die kognitive Verhaltenstherapiekann empfohlen werden, um kognitive Verzerrungen zu finden und zu ersetzen, die den Patienten daran hindern, sich gut an die Umgebung anzupassen, sowie die Gruppentherapie Es kann helfen, die Interaktionsfähigkeiten mit anderen zu verbessern.