Kommentare

EFT: Emotionale Freiheitstechnik

EFT: Emotionale Freiheitstechnik

EFT (die Abkürzung für Emotional Freedom Techniques) ist eine Reihe von Techniken, mit denen Sie auf komfortable und einigermaßen einfache Weise emotionale Heilung erreichen können. Es ist eine Methode, die uns allen zur Verfügung steht.

Inhalt

  • 1 Was genau ist die Technik der emotionalen Freiheit?
  • 2 Woher stammt die Technik der emotionalen Freiheit?
  • 3 Welche Probleme können mit EFT behandelt werden?
  • 4 Welche Vorteile bietet EFT?

Was genau ist die Technik der emotionalen Freiheit?

Die Grundidee hinter EFT ist, dass, wenn sich ein Mensch einer negativen Situation gegenübersieht, eine ganze Reihe von Emotionen auftauchen und das Nervensystem aus dem Gleichgewicht bringen.

Diese Emotionen werden in gewissem Sinne in unserem Gehirn aufgezeichnet (und wirken sich auf bestimmte Organe und Punkte des Körpers aus). Wenn wir also nicht in der Lage sind, das Geschehene richtig zu verarbeiten und zu assimilieren, werden wir mit einer Emotion konfrontiert, die sich in regelmäßigen Abständen reproduziert Es wird uns körperlich, geistig und emotional schaden.

In der praktischen Anwendung ähnelt die EFT der Akupunktur, obwohl anstelle von Nadeln die sogenannte Tapping-Methode verwendet wird. Klopfen sind Klopfen, die an den gleichen Stellen auftreten, an denen Akupunkturnadeln eingeklemmt sind.

Durch diese Zapfstellen können wir eine Energiebilanz erreichen und nach und nach freisetzen, all diese Emotionen, die uns blockieren und uns davon abhalten zu leben, 100% zu geben.

Das Beste an dieser Technik ist, dass in einigen Fällen die Verbesserung sofort nach Ende der ersten Sitzung bemerkt wird. Abhängig von der Schwere des Einzelfalls kann natürlich eine größere Anzahl von Sitzungen erforderlich sein, um diese Emotionen auszulösen.

Dank EFT können wir die Energieflüsse unseres Körpers freisetzen, so dass dieser effizienter zirkulieren und ins Gleichgewicht kommen kann. unsere Lebensqualität erheblich verbessern.

Was ist der Ursprung der Technik der emotionalen Freiheit?

Wie so viele ähnliche Techniken hat auch die Technik der emotionalen Freiheit ihren Ursprung in der orientalischen Medizin und Kinesiologie. obwohl es auch mit anderen weniger häufigen Techniken wie der traditionellen Psychologie kombiniert wird.

Und während des gesamten Prozesses der Energiefreisetzung werden Techniken der konventionellen Psychologie eingesetzt, um zu untersuchen, was passiert ist, bis das Trauma genau lokalisiert und identifiziert wurde zu bestimmen, wie man es heilt.

Die orientalische Medizin ist ihrerseits die Grundlage des Wesens der Technik: Wir sind gesund, wenn Energie auf freie Weise und ohne jegliche Blockade durch die Kreisläufe unseres Körpers fließt.

Endlich der Kinesiologie erhält das Diagnose- und Biofeedback-System (das heißt, die Mittel, mit denen die Prozesse des Körpers gesteuert werden, um die Entspannung zu steigern und Schmerzen und Beschwerden zu lindern).

Welche Probleme können mit EFT behandelt werden?

EFT ermöglicht die Behandlung einer Vielzahl von psychischen und emotionalen Problemen. In der Regel wird es jedoch in folgenden Fällen verwendet:

  • Bedenken, Stress, Angstzustände, Phobien und traumatische Erlebnisse
  • Müdigkeit und Erschöpfung.
  • Depression, Wut, Ressentiments, Traurigkeit und Stimmungsschwankungen.
  • Unsicherheit und geringes Selbstwertgefühl.

Wie Sie sehen, kann EFT verwendet werden, um viele emotionale Beschwerden zu heilen, die uns daran hindern, uns in unserem Alltag zu entwickeln und 100% zu geben. Deshalb wenden sich in letzter Zeit immer mehr Menschen daran.

Welche Vorteile bietet EFT?

Lassen Sie uns abschließend über die Vorteile von EFT sprechen. Schließlich gibt es noch viele andere Techniken, mit denen wir unsere emotionalen Probleme lösen können. Warum sollten wir uns an die Technik der emotionalen Freiheit halten?

Na ja Dies sind einige seiner Vorteile:

  • Es ist einfach, auf praktisch jedes emotionale Unbehagen (und auch auf manche Physiker) zu reagieren.
  • Es wird reibungslos durchgeführt, es schadet dem Organismus nicht.
  • Es ist effektiv und langlebig und die ersten Ergebnisse werden nach sehr kurzer Zeit bemerkt.
  • Es hat keine Nebenwirkungen.
  • Sie können es selbst anwenden.
  • Es verbessert sowohl die emotionale Gesundheit als auch das Selbstbild und erzeugt positive Effekte, die andere konventionellere Therapien nicht erzielen können.

Wie Sie sehen, Die Vorteile von EFT liegen auf der Hand. Angesichts dessen sollte es uns nicht überraschen, dass immer mehr Menschen diese Technik anwenden, um ihre emotionalen Probleme (sowie andere Beschwerden auf spiritueller und physischer Ebene) zu heilen.

Wie Sie sehen können, EFT oder Emotional Freedom Technique ist ein großartiger Weg, um jene Gefühle freizusetzen, die es uns nicht erlauben, vorwärts zu kommen In unserem Alltag verursacht uns Unruhe und sogar Schmerzen.

Das könnte Sie interessieren: Emotionale Katharsis, der Prozess der emotionalen Befreiung


Video: EFT - Klopftechnik - Laktoseintoleranz wegklopfen mit der Emotionalen Freiheitstechnik (Kann 2021).