Kurz

50 Sätze von Bertrand Russell

50 Sätze von Bertrand Russell

Bertrand Russell Phrasen

Die besten Sätze von Bertrand Russell (1872-1970) war ein berühmter und Pionier PhilosophBritischer Mathematiker und Schriftsteller. Für seine vielen wichtigen Schriften wurde er 1950 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Er war auch ein Aktivist, der offen gegen den Krieg sprach und für den er zweimal von der britischen Regierung inhaftiert wurde.

Bertrand Russells berühmte Phrasen

Das Glück, das für jeden Typ eine Berauschung erfordert, ist falsch und nicht zufriedenstellend. Authentisch zufriedenstellendes Glück wird von der vollen Ausübung unserer Fähigkeiten und dem vollen Verständnis der Welt, in der wir leben, begleitet.

Das Schwierigste im Leben zu lernen ist, welche Brücke zu überqueren und welche zu verbrennen ist.

Warum die alten Fehler mit so vielen neuen Fehlern wiederholen?

Die weise Nutzung der Freizeit ist ein Produkt der Zivilisation und der Bildung.

Vorsicht in der Liebe ist unter allen Formen der Vorsicht möglicherweise die tödlichste für das wahre Glück.

Eine Generation, die Langeweile nicht unterstützt, wird eine Generation von geringem Wert sein.

Wissenschaftler bemühen sich, das Unmögliche möglich zu machen. Politiker, die das Unmögliche möglich machen.

Ich bin gegen jeden Aberglauben, ob muslimisch, christlich, jüdisch oder buddhistisch.

Mathematik kann als das Fach definiert werden, von dem wir nie wissen, was wir sagen oder ob das, was wir sagen, wahr ist.

Die Wahnsinnigen hören Stimmen, die andere Menschen nicht hören können. und anstatt zu denken, dass sie ein ungewöhnlich scharfes Ohr haben, sind sie eingesperrt.

Ein gutes Leben ist von Liebe inspiriert und von Intelligenz geleitet.

Die Welt braucht offene Köpfe und Herzen, und diese können nicht aus starren Systemen abgeleitet werden, ob alt oder neu.

Bei allen Aktivitäten ist es von Zeit zu Zeit gesund, die Dinge in Frage zu stellen, die lange als sicher galten.

Ein Symptom, dass Sie sich einem Nervenzusammenbruch nähern, ist der Glaube, dass Ihre Arbeit enorm wichtig ist.

Wir sind mit der paradoxen Tatsache konfrontiert, dass Bildung zu einem der Haupthindernisse auf dem Weg der Intelligenz und der Gedankenfreiheit geworden ist.

Ein Großteil der Schwierigkeiten, die die Welt durchmacht, ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Unwissenden völlig sicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.

Einiges zu vermissen, was man sich wünscht, ist eine unabdingbare Voraussetzung für Glück.

Liebe zu fürchten bedeutet, das Leben zu fürchten, und diejenigen, die das Leben fürchten, sind bereits halb tot.

Der glückliche Mensch ist derjenige, der objektiv lebt, derjenige, der in seinen Neigungen frei ist und breite Interessen hat, derjenige, der das Glück durch diese Interessen und Neigungen sichert, die ihn wiederum zu einem Gegenstand des Interesses machen und Zuneigung vieler anderer.

Freizeit intelligent ausfüllen zu können, ist das ultimative Ergebnis der Zivilisation.

Der vernünftige Mann denkt nur an sein Übel, wenn es zu etwas Praktischem führt; Alle anderen Momente sind anderen Dingen gewidmet.

Die Geschichte der Welt ist die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre.

Seien Sie ehrlich, auch wenn die Wahrheit unbequem ist, ist es unbequemer, wenn Sie versuchen, sie zu verbergen.

Die Mathematik besitzt nicht nur die Wahrheit, sondern eine gewisse Schönheit. Eine kalte und strenge Schönheit wie die einer Skulptur.

Die Menschheit hat eine doppelte Moral: eine, die predigt und nicht praktiziert, und eine andere, die praktiziert und nicht predigt.

Das Geheimnis des Glücks besteht darin, dass Ihre Interessen so weit wie möglich gehen und dass Ihre Reaktionen auf die Dinge und Menschen, die Sie interessieren, so weit wie möglich freundlich und nicht feindselig sind.

Das Problem der Menschheit ist, dass dumme Leute von allem überzeugt sind und intelligente Leute voller Zweifel sind.

Vieles, was durch Idealismus geschieht, ist Hass oder Liebe zu maskierter Macht.

Drei Leidenschaften, einfach, aber überwältigend stark, haben mein Leben bestimmt: das Verlangen nach Liebe, die Suche nach Wissen und eine unerträgliche Barmherzigkeit für das Leiden der Menschheit.

Ein Symptom, dass Sie sich einem Nervenzusammenbruch nähern, ist der Glaube, dass Ihre Arbeit enorm wichtig ist.

Freiheit ist eine wunderbare Sache, aber nicht, wenn man dafür den Preis der Einsamkeit bezahlen muss.

Es erscheint mir grundsätzlich unehrlich und schädlich für die intellektuelle Integrität, an etwas zu glauben, nur weil es Ihnen zugute kommt und nicht, weil Sie es für wahr halten.

Was Männer wirklich wollen, ist nicht Wissen, sondern Gewissheit.

Religion dient dazu, Wissen zu verhindern, Angst und Abhängigkeit zu fördern. Er ist für einen Großteil des Krieges, der Unterdrückung und des Elends der Welt verantwortlich.

Ich bekräftige absichtlich, dass die christliche Religion, wie sie organisiert ist, der Hauptfeind des moralischen Fortschritts in der Welt war und ist.

Wissenschaftler bemühen sich, das Unmögliche möglich zu machen. Politiker, die das Unmögliche möglich machen.

Viele Menschen würden lieber sterben als denken. Eigentlich ist es das, was sie tun.

Die Erzieher sind mehr als jede andere Klasse von Fachleuten die Hüter der Zivilisation.

Ich bin so fest davon überzeugt, dass Religionen schaden, wie ich bin, dass sie falsch sind.

Im Gegensatz zum üblichen Schema bin ich mit zunehmendem Alter immer rebellischer geworden.

Alle menschlichen Aktivitäten werden durch Begehren oder Impulse motiviert.

Egal wie eloquent ein Hund bellt; Er kann dir nie sagen, dass seine Eltern arm, aber ehrlich waren.

Dass die Wissenschaft lange überleben kann, hängt von der Psychologie ab. Das heißt, es kommt darauf an, was Menschen wollen.

Der umsichtige Mann denkt nur an seine Schwierigkeiten, wenn er einen Gegenstand hat. Wenn nicht, denke an etwas anderes.

Wie angenehm wäre es in einer Welt, in der niemand an der Börse handeln durfte, wenn er nicht einen griechischen Wirtschafts- und Dichtungstest bestanden hätte und in der Politiker gezwungen waren, fundierte Kenntnisse der Geschichte und des Romans zu haben modern!

Wie viel Vergnügen bekommen Sie von nutzlosem Wissen.

Wenn Sie Widerspruch finden, auch wenn er von Ihrem Ehemann oder Ihren Kindern kommt, versuchen Sie, ihn durch Vernunft und nicht durch Autorität zu überwinden, denn ein Sieg, der von Autorität abhängt, ist irreal und illusorisch.

Halten Sie es nicht für zweckmäßig, versteckte Beweise zu verwenden, da die Tests letztendlich ans Licht kommen.

Das Fazit ist, dass wir sehr wenig wissen und es dennoch erstaunlich ist, wie viel wir wissen. Und umso erstaunlicher, dass ein so kleines Wissen so viel Kraft geben kann.

Verleumdung ist immer einfach und plausibel.

Die aufgeklärtesten unter den Griechen argumentierten, dass die Sklaverei gerechtfertigt sei, vorausgesetzt, die Herren seien griechische und barbarische Sklaven, aber der umgekehrte Fall widerspräche der Natur.