Informationen

77 Sätze von Gandhi über Frieden, Menschenrechte und Leben

77 Sätze von Gandhi über Frieden, Menschenrechte und Leben

Gandhi-Sätze

Mahatma Gandhi (1869 -1948) war Rechtsanwalt, Denker und indischer hinduistischer Politiker. Seit 1918 gehörte er offen zur Front der indischen nationalistischen Bewegung. Er etablierte innovative Methoden des sozialen Kampfes wie den Hungerstreik und lehnte in seinen Programmen den bewaffneten Kampf ab und predigte das Ahimsa (Gewaltlosigkeit) als Mittel, um der britischen Herrschaft zu widerstehen. Hier finden Sie die beste Zusammenstellung von Gandhi-Phrasen aller Zeiten.

Berühmte Gandhi-Sätze

Was wir den Wäldern der Welt antun, ist nichts anderes als eine Widerspiegelung dessen, was wir uns gegenseitig antun.

Ich kann mir keinen Verlust vorstellen, der größer ist als der Verlust des Selbstwertgefühls.

Alles, was Sie tun, wird unbedeutend sein, aber es ist sehr wichtig, dass Sie es tun.

Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.

Eine kleine Gruppe entschlossener Geister, die von einem unauslöschlichen Glauben an ihre Mission inspiriert sind, kann den Lauf der Geschichte verändern.

Lebe, als würdest du morgen sterben. Lerne, als ob du für immer leben würdest.

Eine vergehende Minute ist nicht wiederherstellbar. Wenn wir das wissen, wie können wir so viele Stunden verschwenden?

Die Gewinner bestehen aus etwas, das sie tief in sich haben, einem Wunsch, einem Traum, einer Vision.

Auge um Auge wird nur jeder erblinden.

Glück ist, was du denkst, was du sagst und was du tust, wenn es in Harmonie ist.

Wenn ich verzweifle, erinnere ich mich, dass der Weg der Wahrheit und Liebe im Laufe der Geschichte immer gewonnen hat. Es hat Tyrannen und Mörder gegeben, und für eine Weile scheinen sie unbesiegbar, aber am Ende fallen sie immer. Denken Sie immer darüber nach.

Die Schwachen können niemals vergeben. Vergebung ist das Attribut des Starken.

Zuerst ignorieren sie dich, dann verspotten sie dich, dann greifen sie dich an und dann gewinnst du.

Es ist leicht, in der Menge aufzustehen, aber es erfordert Mut, allein zu sein.

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

Die wahre Schönheit liegt in der Reinheit des Herzens.

Jeder muss seinen inneren Frieden finden. Und Frieden sei real sollte nicht durch äußere Umstände beeinträchtigt werden.

Es gibt viele Gründe für das Leben. Es gibt keine einzige Ursache, für die ich töten würde.

Die Wahrheit ist eine, die Straßen sind viele.

Zufriedenheit liegt in der Anstrengung und nicht in der Leistung.

Ich glaube an die grundlegende Wahrheit aller großen Religionen der Welt.

Ich möchte Freiheit für den vollen Ausdruck meiner Persönlichkeit.

Wenn wir echten Frieden in der Welt erreichen wollen, müssen wir mit den Kindern beginnen.

Wo immer ich bin, wird es immer in meinem Herzen sein.

Gewaltfreiheit, das ist die Qualität des Herzens, kann nicht aus einer Ressource des Gehirns stammen.

Es ist ein Fehler und unmoralisch zu versuchen, den Folgen seiner Handlungen zu entkommen.

Mit geballter Faust kann man sich nicht die Hand geben.

Es gibt keine Barriere, die die Liebe nicht durchbrechen kann.

Schweigen wird zu Feigheit, wenn der Anlass verlangt, die ganze Wahrheit zu sagen und dementsprechend zu handeln.

Auf sanfte Weise können Sie die Welt erschüttern.

Es zeigt immer eine vollständige Harmonie von Gedanken, Worten und Taten. Strebe immer danach, deine Gedanken zu reinigen und alles wird gut.

Armut ist die schlimmste Form von Gewalt.

Meine Unvollkommenheiten und Misserfolge sind ebenso ein Segen von Gott wie meine Erfolge und meine Talente, und ich mag sie beide.

Sprich nur, wenn es besser ist als Stille.

Glaube ist nicht etwas, das man ergreifen kann, es ist ein Zustand, in dem man wachsen kann.

Es gibt zwei Arten von Potenzen. Das eine wird durch Angst vor Bestrafung und das andere durch Liebeshandlungen erlangt. Macht, die auf Liebe beruht, ist tausendmal wirksamer und dauerhafter als die aus Angst vor Bestrafung gewonnene.

Ja, ich bin auch ein Muslim, ein Christ, ein Buddhist und ein Jude.

Wo Liebe ist, ist Leben.

Ich habe die Konzepte der Gewaltfreiheit zum ersten Mal in meiner Ehe kennengelernt.

Das Gebet fragt nicht. Es ist eine Sehnsucht nach der Seele. Es ist das tägliche Eingeständnis der eigenen Schwäche. Im Gebet ist es besser, ein Herz ohne Worte zu haben, als Worte ohne Herz.

Freiheit ist es nicht wert, sie zu haben, wenn sie nicht die Freiheit beinhaltet, Fehler zu machen.

Niemand kann mich ohne meine Erlaubnis verletzen.

Ich bin gegen Gewalt, denn auch wenn es gut zu sein scheint, ist das Gute nur vorübergehend. und das Übel, das er tut, ist dauerhaft.

Die einfachsten Akten der Güte sind weitaus mächtiger als tausend Köpfe, die sich im Gebet neigen.

Sie können unseren Respekt nicht für sich selbst auf sich nehmen, wenn wir ihn ihnen nicht geben.

Zu glauben, dass das, was in der Geschichte nicht passiert ist, niemals passieren wird, ist ein Argument für einen Mangel an Vertrauen in die Würde des Menschen.

Jeder hat ein Stück Wahrheit.

Wenn Sie etwas tun, tun Sie es mit Liebe oder tun Sie es nicht.

Meiner Meinung nach ist das Leben eines Lammes nicht weniger wert als das eines Menschen.

Sie können mich ketten, Sie können mich foltern, Sie können sogar diesen Körper zerstören, aber Sie können meinen Geist niemals einsperren.

Sie können nie wissen, welche Ergebnisse aus Ihren Handlungen resultieren, aber wenn Sie nichts tun, werden keine Ergebnisse erzielt.

Es gibt nicht mehr Leben als nur die Geschwindigkeit zu erhöhen.

Wenn ich keinen Sinn für Humor hätte, hätte ich lange Zeit Selbstmord begangen.

Ich biete dir Frieden. Ich biete Liebe an. Ich biete dir Freundschaft. Ich sehe deine Schönheit Ich höre auf Ihre Bedürfnisse. Ich fühle deine Gefühle.

Liebe ist die mächtigste Kraft der Welt und doch die demütigste, die wir uns vorstellen können.

Gott hat keine Religion.

Hasse Sünde, liebe den Sünder.

Ich werde niemanden meinen Kopf mit ihren schmutzigen Füßen laufen lassen.

Ihre Überzeugungen werden Ihre Gedanken, Ihre Gedanken werden Ihre Worte, Ihre Worte werden Ihre Handlungen, Ihre Handlungen werden Ihre Gewohnheiten, Ihre Gewohnheiten werden Ihre Werte, Ihre Werte werden Ihr Schicksal.

Der beste Weg, sich zu treffen, besteht darin, sich in den Dienst anderer zu stellen.

Du darfst nicht den Glauben an die Menschheit verlieren. Die Menschheit ist wie ein Ozean; Wenn ein paar Tropfen des Ozeans verschmutzt sind, wird der Ozean nicht verschmutzt.

Ein Mann ist nichts als das Produkt seiner Gedanken. In dem, was er denkt, wird er.

Die Zukunft hängt davon ab, was heute getan wird.

Wenn Geduld etwas wert ist, muss sie bis ans Ende der Zeit andauern. Und ein lebendiger Glaube wird inmitten des schwärzesten Sturms andauern.

Jede Nacht, wenn ich schlafen gehe, sterbe ich. Und am nächsten Morgen, wenn ich aufwache, werde ich wiedergeboren.

Die Erde bietet genug, um die Bedürfnisse aller Menschen zu befriedigen, aber nicht, um die Gier einiger Menschen zu stillen.

An etwas glauben und es nicht leben ist unehrlich.

Es gibt Menschen auf der Welt, die so hungrig sind, dass Gott ihnen nur in Form von Brot erscheinen kann.

Es ist nicht ratsam, sich seiner eigenen Weisheit zu sicher zu sein. Es ist gesund, sich daran zu erinnern, dass die Stärksten schwächen und die Weisen Fehler machen können.

An dem Tag, an dem die Macht der Liebe die Liebe zur Macht zunichte macht, wird die Welt den Frieden kennen.

Die Wahrheit schädigt niemals eine gerechte Sache.

Jedes Mal, wenn Sie sich einem Gegner stellen, erobern Sie ihn mit Liebe.

Kraft kommt nicht von körperlichen Fähigkeiten. Es kommt von einem unbezwingbaren Willen.

Es ist leicht genug, mit Freunden freundlich zu sein. Aber sich mit dem anzufreunden, was Sie für Ihren Feind halten, ist die fünfte Essenz wahrer Religion. Das andere ist bloßes Geschäft.

Die Aktion drückt Prioritäten aus.

Sie wissen nicht, was Ihnen wirklich wichtig ist, bis Sie es wirklich vermissen.

Lebe einfach, damit andere einfach leben können.

Die Kraft im Universum wird, wenn wir es zulassen, durch uns fließen und wundersame Ergebnisse hervorbringen.

Der Unterschied zwischen dem, was wir tun und dem, was wir können, würde ausreichen, um die meisten Probleme der Welt zu lösen.

Der einzige Tyrann, den ich akzeptiere, ist diese kleine Stimme in mir.

Sie fragten Gandhi, welche Faktoren den Menschen zerstören. Er antwortete wie folgt:
"Politik ohne Prinzipien, Vergnügen ohne Verpflichtung, Reichtum ohne Arbeit, Weisheit ohne Charakter, Geschäft ohne Moral, Wissenschaft ohne Menschlichkeit und Gebet ohne Nächstenliebe".