Kurz

100 poetische Sätze von Antonio Machado

100 poetische Sätze von Antonio Machado

Antonio Machado und Ruiz (1875 - 1939) war ein führender spanischer Dichter und Dramatiker und der jüngste Vertreter der Bewegung, bekannt als 98 generation.

Seine ersten Arbeiten hatten einen modernistischen Stil, den er schließlich ablehnte und der sich seiner "ewigen Poesie" anschloss, die viel intimer und romantischer war. In seiner künstlerischen Entwicklung lassen sich drei Stadien unterscheiden. Sein erstes Gedichtbuch, bekannt als Einsamkeiten, Es wurde 1902 veröffentlicht, und 1907 veröffentlichte er sein zweites Gedichtbuch, Einsamkeiten Galerien Andere Gedichte (eine erweiterte Version von Soledades), in der die Verbindung zur Romantik hergestellt wird. Diese Gedichte evozieren Erinnerungen und Träume und eine subjektive Identifikation des Dichters mit Naturphänomenen, insbesondere dem Sonnenuntergang.

In seiner zweiten Phase entfernte sich Machado von der reinen Selbstbeobachtung und trat ein Kastilien-Felder (1912) versuchten, die strenge Landschaft und den Geist Kastiliens in einem streng entblößten und düsteren Stil einzufangen. Seine neuesten Werke, Neue Songs (1924) und Vollständige Gedichte (1928) drücken tiefe existenzielle Sichtweisen aus und reflektieren die Einsamkeit des Dichters. Er schrieb auch Theaterstücke in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Manuel und eine Sammlung philosophischer Überlegungen mit stark existentialistischen Konnotationen. Juan de Mairena (1936).

1927 wurde er gewählt Mitglied der Royal Spanish Academy of Language. Als der spanische Bürgerkrieg ausbrach, war er in Madrid, von wo er mit seiner Mutter und anderen Familienmitgliedern nach Barcelona zog. Im Januar 1939 begann er seine Exilreise, starb jedoch plötzlich in Colliure.

Berühmte Zitate von Antonio Machado

Verlieren Sie niemals den Bodenkontakt. denn nur dann haben Sie eine ungefähre Vorstellung von Ihrer Größe.

Die tiefsten Worte des Weisen lehren uns dasselbe wie das Pfeifen des Windes, wenn er bläst, oder das Geräusch des Wassers, wenn er fließt.

Nach dem Leben und Träumen kommt es vor allem auf das Erwachen an.

Jeder Dummkopf verwechselt Wert und Preis.

In meiner Einsamkeit habe ich sehr klare Dinge gesehen, die nicht wahr sind.

Schlimmer als die schwarze Realität zu sehen, ist, sie nicht zu sehen.

Langsam und gut, dass es wichtiger ist, Dinge gut zu machen, als sie zu tun.

Von dem, was Menschen Tugend, Gerechtigkeit und Güte nennen, ist die eine Hälfte Neid und die andere nicht Nächstenliebe.

Meine Seele schläft nicht. Sie ist wach, ganz wach. Er schläft oder träumt nicht, sondern beobachtet mit großen Augen entfernte Dinge und lauscht an den Ufern der großen Stille.

Wohlwollen bedeutet nicht Toleranz gegenüber dem Verderben oder Konformität mit dem Unfähigen, sondern den Willen zum Guten.

Die Wahrheit ist, was sie ist, und sie bleibt auch dann wahr, wenn Sie rückwärts denken.

Es ist typisch für Männer mit mittleren Köpfen, alles anzugreifen, was nicht in ihren Kopf passt.

Lerne zu zweifeln und du wirst am Ende deinen eigenen Zweifel bezweifeln; auf diese Weise belohnt Gott den Skeptiker und den Gläubigen.

Im Herzen war der Dorn einer Leidenschaft. Ich habe es eines Tages geschafft, es wegzureißen: Ich fühle mein Herz nicht mehr.

Ich dachte mein Feuer wäre erloschen und rührte die Asche um ... Ich verbrannte mir die Finger.

Hilf mir zu verstehen, was ich dir sage und ich werde es dir besser erklären.

Was der Dichter sucht, ist nicht das fundamentale Selbst, sondern das tiefe Selbst.

Vermeiden Sie Kanzeln, Podeste, Bühnen und Podeste. Bleib hart. Nur so können Sie Ihren ungefähren Status als Mann beurteilen.

Unsere Stunden sind Minuten, in denen wir zu wissen hoffen, und Jahrhunderte, in denen wir wissen, was gelernt werden kann.

Unter allem, was wir denken, leben wir alles, was wir glauben, wie der letzte Schleier unserer Geister.

Hast du die halbe Wahrheit gesagt? Sie werden sagen, dass Sie zweimal lügen, wenn Sie die andere Hälfte sagen.

Der Mensch ist nur reich an Heuchelei. In seinen zehntausend Kostümen, um zu täuschen, vertraut er; und mit dem doppelten Schlüssel, der seine Villa für jemand anderen verwahrt, trifft er die Wahl eines Diebes.

Heute ist immer noch.

Traue Worten nicht: In diesem Leben wirst du viele Menschen finden, die schlecht leben und gut sprechen.

Um zwischen der Wahrheit und dem Vergnügen, sie zu suchen, zu wählen, würden wir letztere wählen.

Der Frühling ist gekommen, niemand weiß, wie es war.

Das Auge, das du siehst, ist kein Auge, weil du es siehst, es ist ein Auge, weil er dich sieht.

Ich habe geträumt - wunderbarer Fehler! - Ich hatte einen Bienenstock hier in meinem Herzen. Und die goldenen Bienen machten aus meinen alten Fehlern weiße Kämme und süßen Honig.

Der Tod ist etwas, vor dem wir uns nicht fürchten sollten, denn während wir sind, ist der Tod nicht, und wenn der Tod ist, sind wir nicht.

Ich habe meine Freunde in meiner Einsamkeit; Wenn ich bei ihnen bin, wie weit sind sie?

Als wir uns das erste Mal sahen, erinnerten wir uns nur. Obwohl es absurd erscheint, habe ich geweint, als ich mir meiner Liebe zu dir bewusst war, weil ich dich mein ganzes Leben lang nicht geliebt habe.

Um zu sprechen, fragen Sie zuerst. dann ... hör zu.

So viel ein Mann wert ist, wird er niemals einen höheren Wert haben als ein Mann zu sein.

Der Tod ist etwas, vor dem wir uns nicht fürchten sollten, denn während wir sind, ist der Tod nicht und wenn der Tod ist, sind wir nicht.

Die Freude ist, Gesundheit und die leere Mühle zu haben.

Nur ein Narr denkt, dass Preis und Wert gleich sind.

Du sagst, dass nichts erschaffen ist? Mach dir nichts aus dem Schlamm der Erde ein Getränk, damit dein Bruder es trinkt.

Die Augen, weil Sie seufzen, wissen es gut, die Augen, auf die Sie schauen, sind Augen, weil sie Sie sehen.

Jede Ungewissheit ist fruchtbar… vorausgesetzt, sie geht mit dem Wunsch nach Verständnis einher

Zwischen Leben und Träumen liegt eine dritte Sache. Rate es.

Ich spreche mit dem Mann, der immer mit mir geht. Wer alleine spricht, hofft eines Tages mit Gott zu sprechen.

Warum Wege zu den Furchen des Zufalls nennen? Jeder, der geht, geht wie Jesus über das Meer.

Seien Sie vorsichtig mit der Gemeinde, in der es keine Gotteslästerung gibt: Im Folgenden ist der Atheismus weit verbreitet.

Nach der Wahrheit ist nichts so schön wie Fiktion.

Vier Grundsätze, die zu beachten sind: Auch das Gegenteil ist häufig. Es reicht nicht aus, sich zu bewegen, um sich zu erneuern. Es reicht nicht aus, sich zu erneuern, um sich zu verbessern. Es gibt nichts Schlimmeres.

Es ist das Beste vom Guten, das weiß, dass in diesem Leben alles eine Frage des Maßes ist: ein bisschen mehr, etwas weniger ...

In der psychologischen Analyse des großen Verrats finden Sie immer die Mentalität von Judas Iscariot.

Das Fehlen von Lastern trägt sehr wenig zur Summe der eigenen Tugenden bei.

Walker, deine Fußspuren sind der Weg und sonst nichts; Walker, es gibt keine Straße, du machst deinen Weg zu Fuß. Beim Gehen wird der Weg gemacht, und wenn Sie zurückblicken, sehen Sie den Weg, der nie wieder beschritten werden darf. Walker gibt es keine Straße, sondern wacht im Meer.

Weder die Vergangenheit ist gestorben, noch ist morgen, noch gestern geschrieben.

Wenn du fragst, was du weißt, solltest du keine Zeit verschwenden ... Und auf unbeantwortete Fragen, wer kann dir antworten?

Diejenigen, die immer von allem zurück sind, sind diejenigen, die niemals irgendwo hingegangen sind.

Ich entdeckte das Geheimnis des Meeres, als ich über einen Tropfen Tau meditierte.

Zerriss die Wolke; Der Regenbogen scheint bereits am Himmel, und bei Regen und Sonne fächert sich das eingewickelte Feld auf. Ich bin aufgewacht Wer hat die magischen Kristalle meines Traumes getrübt?

Die Worte der Liebe passen zu einer kleinen Übertreibung.

Niemand kann Licht in die Laster bringen, die er nicht hat, oder in die Leiden, die er erlebt hat.

Verzeihen Sie dem Narren niemals, wenn er die leere Nuss sieht, die den Weisheitszahn knackt.

Alle unsere Bemühungen sollten auf das Licht gerichtet sein.

Deine Wahrheit ist nicht; die Wahrheit und komm mit mir, um danach zu suchen. Deine, behalte es.

Es gibt zwei Arten von Männern: diejenigen, die leben, um über Tugenden zu sprechen, und diejenigen, die sich darauf beschränken, sie zu haben.

Die einzige lebendige Sprache ist die Sprache, in der wir denken und unser Sein haben.

Um uns zu beurteilen oder zu korrigieren, muss das Maß außerhalb des richtigen Gewebes angewendet werden.

Diejenigen, die die Existenz der Wahrheit leugnen, postulieren die Wahrheit ihrer Leugnung und widersprechen sich selbst.

Niemand sollte Angst vor dem haben, was er denkt, auch wenn sein Denken im Widerspruch zu den elementarsten Gesetzen der Logik steht.

Tugend ist die Freude, die das ernsteste Herz lindert und den Kapaun stirnrunzelt.

Sie müssen das Ende nackt wie die Kinder des Meeres erreichen.

Sie sagen, dass der Mann kein Mann ist, während er seinen Namen nicht von den Lippen einer Frau hört.

Versuchen Sie nicht, Dinge zu überstürzen: Damit die Tasse leer ist, muss sie zuerst gefüllt werden.

Der reichste Bereich unserer Seele, natürlich der umfangreichste, ist derjenige, der normalerweise von unserer eigenen Liebe nicht erkannt werden darf.

In der Politik gelingt es nur, wer die Kerze dorthin bringt, wo die Luft weht; Niemals, der vorgibt, die Luft dorthin zu blasen, wo er die Kerze hinstellt.

Pass auf: Ein einsames Herz ist kein Herz.

Wenn jeder Spanier darüber sprach, was er verstand, und sonst nichts, würde es eine große Stille geben, die wir für das Studium ausnutzen könnten.

Er ist auch der Philosoph, sagen wir mal nebenbei, der Mann, der niemals das Ziel treffen möchte, auf das er schießt, und dafür legt er es außerhalb der Reichweite jeder Schrotflinte.

Lehre den Christus: Du wirst deinen Nächsten lieben wie dich selbst, aber vergiss niemals, dass es ein anderer ist.

In Spanien, von zehn Köpfen, neun Widder und man denkt. Verpassen Sie nie einen Narren, der nicht für die Idee kämpft

Alles passiert und alles bleibt, aber wir müssen passieren, Wege machen, Wege über das Meer.

Der Mann ist widersprüchlich. Das ist das Wesen des spezifisch Menschlichen.

Vier Dinge, die der Mensch nicht im Meer hat: Anker, Ruder und Ruder und die Angst vor dem Schiffbruch.

Währung, die in der Hand ist, sollte vielleicht gespeichert werden. Die kleine Münze der Seele geht verloren, wenn sie nicht gegeben wird.

Meine Philosophie ist grundsätzlich traurig, aber ich bin kein trauriger Mann, und ich denke nicht, dass es andere traurig macht.

Das unveröffentlichte Manuskript ist wie eine Sünde, die, wie ich nicht gestehe, in der Seele steckt, sie verfälscht und verunreinigt.

Die Leidenschaft des Menschen für die Wahrheit ist so groß, dass er das bitterste aller Postulate begrüßen wird, wann immer es wahr erscheint.

Die Hölle ist die gruselige Villa der Zeit, in deren tiefstem Kreis Satan selbst wartet und eine gigantische Uhr in der Hand hält.

Und überall habe ich gesehen ...

Tugend ist Stärke, gut zu sein ist mutig; Schild, Schwert und Streitkolben tragen unter der Stirn; denn der ehrliche mut aller waffen trägt: nicht nur stoppt, schmerzt und wartet auf angriffe.

Schau in deinen Spiegel nach dem anderen.

Im kleinsten Rad unserer Überlegungen ist es möglich, dass eine Handvoll Fragen die Bank unserer Antworten sprengt.

Verpassen Sie nicht, liebe Freunde, dass meine Stirn runzlig ist: Ich lebe in Frieden mit Männern und im Krieg mit meinen Eingeweiden.

Der Gute ist derjenige, der spart, welcher Verkauf der Straße, für den Durstigen das Wasser, für den Betrunkenen den Wein.

Ich verachte die Romanzen der hohlen Tenöre und den Chor der Grillen, die zum Mond singen. Zur Unterscheidung stoppe ich die Stimmen der Echos und höre nur unter den Stimmen eine.

Es gibt niemanden, der so an sein Gesicht gebunden ist, dass er keine Hoffnung hat, der Welt einen anderen vorzustellen.

Dass zwei und zwei notwendigerweise vier sind, ist eine Meinung, die viele von uns teilen. Aber wenn jemand aufrichtig anders denkt, sag es. Hier wundert uns nichts.

Große Philosophen sind Dichter, die an die Realität ihrer Gedichte glauben.

Überall dort, wo das Lernen Spezialisten hervorbringt, wird die Summe der menschlichen Kultur dadurch gestärkt. Das ist die Illusion und der Trost von Spezialisten.

Die Hand der Frommen nimmt immer die Ehre weg; aber er beleidigt niemals, indem er uns die Hand gibt.

Und überall habe ich Menschen gesehen, die tanzen oder spielen, wenn sie können, und ihre vier Erdspannen bearbeiten. Niemals, wenn sie an einem Ort ankommen, fragen sie, wo sie ankommen

Licht der Seele, göttliches Licht, Leuchtturm, Fackel, Stern, Sonne ... Ein Mann tastet seinen Weg; Er trägt eine Laterne hinter seinem Rücken.

Ich habe wilde Krallen in den polierten Händen gesehen; Ich kenne marianische lyrische und lyrische Türme ... Der meiste Truhan legt seine Hand an sein Herz, und der dickere Rohling wird mit Vernunft angeklagt.

Der Tod ist etwas, vor dem wir uns nicht fürchten sollten, denn während wir sind, ist der Tod nicht und wenn der Tod ist, sind wir nicht. (Paraphrase von Epicurus).

In der Verzweiflung und Melancholie deiner Erinnerung, Soria, ist mein Herz verkürzt.