Im Detail

Einige Gründe und Gründe, warum Paare diskutieren

Einige Gründe und Gründe, warum Paare diskutieren

Paare diskutieren, lösen das Problem, diskutieren immer wieder und so weiter, als wäre es ein Wittling, der sich in den Schwanz beißt. Manchmal sind diese "Kämpfe" zwischen den beiden Mitgliedern einer romantischen Beziehung entstehen aus geringfügigen Gründen und sie können sich stundenlang oder sogar tagelang verlängern.

Es gibt unzählige Gründe und Gründe, warum ein Paar diskutiert und in einigen Fällen Brüche verursacht oder die beiden Betroffenen zwingt, einen Fachmann aufzusuchen, der Therapien für Paare in der Krise durchführt, und andere Alternativen, um ein Problem zu lösen. Einige der häufigsten Gründe, die zu Streitigkeiten bei Paaren führen, sind folgende:

  • Die Unpünktlichkeit. Niemand wartet gerne lange auf jemanden, geschweige denn ohne Vorwarnung. In diesen Fällen ist es am besten, die andere Person über alles zu informieren.
  • Vergessen Sie wichtige Tage oder Ereignisse. Ob sie Jahrestage von Balz, Hochzeit, Geburtstagen usw. sind. Für eines der beiden Mitglieder des Paares ist es wichtig, sich an diese Daten zu erinnern. Es ist daher praktisch, nach einer Formel zu suchen, die sich an diese Tage erinnert. Dies kann ein zwingender Grund für Diskussionen sein.
  • Die Lügen und Geheimnisse. In einem Paar sind Aufrichtigkeit und Vertrauen unerlässlich. Wenn die Lüge nicht sehr ernst ist, ist es am besten, die Schuld anzuerkennen, sich zu entschuldigen und nicht erneut zu lügen. Auf diese Weise vermeiden wir zukünftige Diskussionen und Ärger.
  • Lassen Sie das andere Mitglied gepflanzt. Das Lösen eines Problems aus diesem Grund ist etwas komplex, da sich das betroffene Mitglied immer durch einen Sämling verletzt fühlt. Um den Ärger zu verringern, ist es ratsam, die andere Person zu benachrichtigen und nicht zu wiederholen.
  • Eifersucht. Typisch, häufig und derjenige, der mehr Argumente im Paar schafft. Bei diesen Angriffen ist es am besten, Kommentare und Blicke auf andere Personen zu vermeiden, die das andere Mitglied des Paares stören könnten.
  • Beweise vor Menschen hinterlassen. Niemand mag es, von seinem Partner in der Öffentlichkeit beschimpft oder herabgesetzt zu werden, deshalb muss man versuchen, Diskussionen für zu Hause zu buchen.
  • Die Abwesenheit bei wichtigen Gelegenheiten. Wenn es für Ihren Partner wichtig ist, versuchen Sie es nicht zu verpassen, da es Sie stören kann, dass Sie nicht bei ihr sind. Es kann eine Hochzeit sein, der Tod eines geliebten Menschen, ein Geburtstag, etc.
  • Versprechen nicht halten. Wenn Sie wissen, dass Sie es nicht tun werden, sagen Sie es nicht, weil die andere Person aufgeregt sein und etwas erwarten kann, das nicht kommen wird.
  • Die schlechte Laune oder Wut außerhalb des Paares. Es ist notwendig zu wissen, wie die Probleme der Beziehung zu denen der Arbeit oder anderer Bereiche getrennt und unterschieden werden können. Auf diese Weise vermeiden wir Ärger mit dem anderen Mitglied des Paares.