Artikel

Heliotherapie und die gesundheitlichen Vorteile der Sonne

Heliotherapie und die gesundheitlichen Vorteile der Sonne

Inhalt

  • 1 Die Vorteile der Sonne
  • 2 Der Mythos vom Sonnenbaden
  • 3 Kurze Geschichte der Heliotherapie
  • 4 Vorsichtsmaßnahmen zum Sonnenbaden

Die Vorteile der Sonne

Wir alle wissen, dass die Exposition gegenüber Sonnenlicht sehr vorteilhaft ist, da unter anderem Hilft bei der Steigerung der Vitamin-D-ProduktionGleichzeitig wird uns aber geraten, eine übermäßige Exposition, insbesondere mittags, zu vermeiden, da kann das Auftreten von Hautkrebs, Hautschäden und vorzeitiger Hautalterung begünstigen.

Die Wahrheit ist, dass eine kontrollierte Sonnenexposition, vorzugsweise nicht mittags in warmen Ländern, für die Gesundheit auf vielen Ebenen unerlässlich ist. Unser Körper wird es Ihnen immer danken, sagen Sie das 15 Minuten bis zur Sonne, genug für unsere Haut, um einen ganzen Tag lang das sogenannte Vitamin D zu produzieren. In Spanien müssen wir deshalb dankbar sein, weil wir dank des Klimas keinen Mangel an Sonne haben und daher keine Probleme mit dem Mangel an diesem Vitamin haben werden.

Was bringt uns die Sonne?

  • Die sonne trägt zur Erhöhung der roten Blutkörperchen bei in unserem Körper.
  • Das Sonnenlicht ist ein gute Waffe gegen Depressionen, da der Mangel an Sonnenlicht mit einer depressiveren Stimmung in Verbindung gebracht wurde.
  • Langwellige ultraviolette Strahlen begünstigen die Produktion von Vitamin D auf der Haut wie zuvor benannt.
  • Mäßiges Sonnenbad trägt zum Wohlbefinden bei Kampf gegen einige Formen von Bedingungen wie Akne, Psoriasis und andere.

Der Mythos vom Sonnenbaden

Bis vor zweihundert Jahren lebten und arbeiteten die Menschen stundenlang im Freien unter Sonnenlicht. Heute wachen wir eher mit dem Klang unserer Alarme als mit natürlichem Licht auf. Dann machten wir uns auf den Weg zur Arbeit in unserem Auto und blieben die nächsten 8 Stunden in unseren Büros, um zu gehen, wenn die Sonne untergeht. Als wir durch den Verkehr kommen und nach Hause kommen, ist das Sonnenlicht bereits verschwunden. Kein Wunder warum mehr als die Hälfte der Allgemeinbevölkerung leidet an Vitamin-D-Mangel. Diese Statistik nach dem Center for Disease Control and Prevention.

Es gibt historische Aufzeichnungen über die ersten Fälle von Menschen, die sich im antiken Griechenland, Ägypten, Rom, Babylon, Assyrien und Persien sonnen. Die Ärzte dieser Zeit betrachteten die Sonne als "ldas beste Essen und die beste Medizin der Welt".

Jene, die sich regelmäßig sonnen, haben nachweislich einen niedrigeren Blutdruck, einen besser regulierten Blutzucker, einen gesünderen Cholesterinspiegel und einen Anstieg der weißen Blutkörperchen (erhöhte Immunität).

Kurze Geschichte der Heliotherapie

Heliotherapie, auch als Phototherapie bezeichnet, bezieht sich auf Behandlungen, bei denen natürliches Sonnenlicht verwendet wird. Heutzutage bezieht sich der Begriff Heliotherapie auch auf künstliche Quellen ultravioletter Strahlung und sichtbares oder infrarotes Licht.

Ab dem späten 19. Jahrhundert spielte die Heliotherapie eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Tuberkulose (vor allem der Knochen, da es an Vitamin D mangelt) und bei vielen Erkrankungen der Gelenke und der Haut. 1903 entdeckte Niels Ryberg Finsen, dass UV-Strahlung denjenigen zugute kam, bei denen eine Hauterkrankung diagnostiziert worden war. Lupus vulgaris. Er wurde mit dem Nobelpreis für die Behandlung einer Krankheit mit konzentrierter Lichtstrahlung ausgezeichnet, um die medizinische Behandlung voranzutreiben. Er glaubte, dass UV-Strahlung die Bakterien abtötete, die die Krankheit verursachten, wozu das Sonnenlicht in der Lage ist.

Vorteile der Heliotherapie

Die Heliotherapie wird seit Jahren erfolgreich eingesetzt, um:

  • Lindern Sie Akne, Schuppenflechte und andere Hauterkrankungen
  • Fördern Sie die Muskelstimulation
  • Entspannung
  • Überwinde die Saisonale affektive Störung
  • Körperschmerzen reduzieren
  • Stärken Sie das Immunsystem des Körpers
  • Reduzierung der Anzahl von Bakterien durch Infektionen um bis zu 50%
  • Dekontamination bei Bluttransfusionen
  • DNA-Reparatur
  • Überwindung der Hyperbilrubinämie (Neugeborenenikterus)

Die Heliotherapie ahmt eine gesunde Sonneneinstrahlung nach, und hat sich in vielen Fällen als erfolgreiche Behandlung erwiesen, aber wie wir sehen, bietet sie auch eine Reihe von Vorteilen für den gesamten Körper.

Das Leben von Pflanzen und Tieren hängt vom Sonnenlicht ab. Wenn wir hinschauen, werden wir sehen, dass es auf der Erde mehr Leben gibt, wo die Sonnenstrahlen intensiver sind, wie in den Tropen. Sie können dies mit den arktischen Regionen vergleichen, in denen das Leben von Pflanzen und Tieren viel seltener ist. Je wärmer das Wetter wird, desto breiter und lebendiger ist das Leben.

Jede Sonnenexposition ist besser als keine, aber es gibt auch Lichttherapien, die ähnliche Vorteile bieten können. Mehr als 400 unabhängige klinische Studien haben dies gezeigt UVB-Schmalbandlampen eignen sich am besten zur Behandlung von Psoriasis, Vitiligo und anderen Hauterkrankungen.

Vorsichtsmaßnahmen zum Sonnenbaden

  • Das müssen wir uns merken Ozon lässt die ultravioletten Strahlen ein, die schädlich sind und Hautläsionen verursachen könnenDaher sollte die Exposition gegenüber der natürlichen Sonne, insbesondere bei hellen, nicht so strahlungshemmenden wie dunklen Häuten, die Expositionszeit einschränken und sich mit geeigneten Cremes schützen.
  • Er TreibhauseffektEs ist die Ursache, dass die Temperatur auf einem progressiven Niveau steigt. Dies hat zur Folge, dass die Auswirkungen und Folgen der Sonneneinstrahlung intensiver sind als noch vor einigen Jahren.

Referenzen

//www.thehealthyhomeeconomist.com/vitamin-d-deficiency-signs-people-miss/
//www.thehealthyhomeeconomist.com/infrared-sauna-review/

Das könnte Sie auch interessieren: Was bedeutet Namaste?

David Álvarez, Therapeut


Video: Vitamin D Cofaktoren: Vitamin K2 + Vitamin A + Magnesium - Interview mit Michael Holick, ., . (Juni 2021).