Kommentare

Das gleichschenklige Dreieck

Das gleichschenklige Dreieck

Zwei der Seiten eines gleichschenkligen Dreiecks messen 17 cm und 8 cm.

Wie groß ist die dritte Seite?

Lösung

Wenn es sich um ein gleichschenkliges Dreieck handelt, muss die fehlende Seite dieselbe Größe haben wie eine, die wir bereits kennen. Da zwei Seiten von 8 cm und eine von 17 cm kein Dreieck bilden können, da die Länge der Summe der beiden kleinen Seiten nicht ausreichen würde, um sich mit der größeren Seite zu verbinden, lautet die Antwort 17cm.


Video: Dreieck rechtwinklig - gleichseitig - gleichschenklig. Geometrie. Mathematik. Lehrerschmidt (Oktober 2021).