+
Kommentare

Säuglingsmassage

Säuglingsmassage

Seit der Geburt der Kinder kann man sagen, dass das Thema Massage in dieser Lebensphase von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus wird empfohlen, sie während der gesamten Kindheit zu üben. Es wird uns nicht nur helfen, unseren Kindern Ruhe zu verschaffen, sondern auch die Vater-Mutter-Bindung = Kind zu stärken. Die Liebe und Hingabe wird nicht weniger anregend sein als eine gute Massage.

Zweifellos wird die Kindermassage in der Gesellschaft immer beliebter, und immer mehr Eltern besuchen Schulen, um zu lernen, wie man sie übt. Aber welchen Schritten werden wir bei dieser Massage folgen? Zunächst wird niemand so gelassen geboren, eine Massage als Erwachsener oder als Kind braucht Zeit und Hingabe, aber mit der Erfahrung werden wir es sicherlich immer besser machen.

Inhalt

  • 1 So starten Sie die Massage
  • 2 Wie sollen wir handeln?
  • 3 Ist das Atmen wichtig?
  • 4 Welches Produkt verwenden wir zur Massage?
  • 5 Offen
  • 6 Mit dem Gesicht nach unten
  • 7 Wann werden wir das Kind massieren?

So starten Sie die Massage

Die Person (die Masseurin) sollte diese Massage auf dem Boden sitzend durchführen, Aufmerksamkeit: mit gestreckten Beinen und auf dem Rücken liegendem Baby, dh mit dem Gesicht nach oben, nackt auf den Beinen, wobei ein Plastik und ein Handtuch überlegen platziert werden. Obwohl wir dann die Position wechseln werden.

Wie sollen wir handeln?

Unsere Liebkosungen werden von einem langsamen Rhythmus sein, weich, aber mit einer tiefen Ebene, denn auf diese Weise werden wir in der Lage sein, auf ausgewogene Weise durch die Haut zu dringen. Klar ist, dass das Kind die Liebe durch Berührung wahrnimmt, die wir übertragen werden.

Macht das Atmen etwas aus?

Ja, aber auf konzentrierte Weise, das heißt ... Wir werden uns besonders auf die Ausatmung konzentrieren, um einen größeren Energiefluss in der Massage zu erreichen. Es wird erwartet, dass wir in den kleinsten Fällen nicht in der Lage sein werden, auf die richtige Steuerung ihrer Atmung Einfluss zu nehmen. Daher sollten die Bewegungen / Manöver regelmäßig und gemächlich durchgeführt werden, daher… eine ziemlich ruhige Massage.

Welches Produkt verwenden wir für die Massage?

Bei Erwachsenen verwenden wir Cremes, Öle usw. In diesem Fall durchdringen wir den Bereich, um ihn mit unserem wunderbaren Olivenöl zu massieren, aber das ist warm. Natürlich machen wir das mit sauberen Händen. Als Massagetherapeut, egal ob wir Amateure oder Profis sind, ist die Reinigung unerlässlich und wenn möglich auch in einer Umgebung, in der es möglich ist, warm und harmonisch zu sein.

Gesicht nach oben

Vorher haben wir Rückenlage kommentiert (Face up). In dieser Position werden wir das folgende Aktionsprotokoll ausführen:

Zuerst werden wir die Handflächen von innen nach außen durch den ganzen Körper unseres Kindes schieben, mit Ausnahme des Kopfes, und dabei darauf achten, die meisten zu bedecken. Zuerst massieren wir den Teil des Bauches (im Uhrzeigersinn) und dann die Beine, wir heben einen davon an, während wir den anderen in diesem Fall vom Knöchel bis zur Leiste streicheln. Hier führen wir ein Manöver durch, das als Kneten mit der Handfläche bezeichnet wird. Die Ferse des Fußes würde mit unseren Daumen und Indexen arbeiten, wobei die Hand entlang der Fußsohle sowie des Spanns gleitet. Wenn wir das alles beendet haben, wiederholen wir mit dem anderen Bein die gleiche Operation und gehen zu den Armen über, wo wir sanft die Handflächen massieren, die die Fingerspitze erreichen

Wenn wir in dieser Position fertig sind, streicheln wir das Gesicht in der Richtung von unten nach oben und hinten.

Auf den Kopf gestellt

Jetzt arbeiten wir mit dem Kind in Bauchlage, das heißt mit dem Gesicht nach unten. Bei dieser Gelegenheit werden wir auf der Rückseite bis zum sogenannten Gesäß arbeiten und mit einigen Pässen nach außen zurückkehren, aber vorsichtig sein, ohne die Wirbel zu berühren. Da es sich um einen leicht empfindlichen Bereich handelt, werden wir besonders auf die Nieren und die Taille achten. Anschließend werden wir mit neuen Pässen an Beinen und Füßen kneten.

Wann werden wir das Kind massieren?

Gute frage Man kann sagen, dass die günstigste Zeit für eine solche Massage vor dem Zubettgehen liegt, da wir so den Schlaf verbessern und gleichzeitig induzieren können. Denken Sie auch daran, dass Sie nach der Massage zu einem guten Bad des Kindes übergehen würden, aber immer sanft.

Schenken Sie einem Kind ein wenig Liebe und Sie werden ein Herz gewinnen. John Ruskin

David Alvarez Therapeut und Trainer