Im Detail

Den Fluss überqueren

Den Fluss überqueren

Zwölf Soldaten (vier Römer, vier Karthager und vier Griechen) befinden sich an einem Ufer des Tiber und müssen zum anderen Ufer, wozu sie ein kleines Boot benutzen müssen, das Platz für maximal drei Personen bietet.

Wenn alle Soldaten wissen, wie man rudert, Welche Bewegungen müssen unternommen werden, um den Fluss zu überqueren, wobei zu berücksichtigen ist, dass aus offensichtlichen Gründen an keinem Ufer oder im Boot während der Reise mehr Römer als Karthager oder Karthager als Griechen leben sollten?

Lösung

Es kann andere ähnliche Lösungen geben. Hier schlagen wir Folgendes vor, um jede Gruppe von Soldaten durch ihre Initiale abzukürzen, und eine Zahl, die die Anzahl der Soldaten angibt, die im Boot reisen oder an jedem Ufer verbleiben:

Kurz gesagt, Soldaten werden mit Initialen (und einer Zahl, die den Betrag darstellt, falls es mehr als eine gibt) bezeichnet, die sich auf der einen Seite, im Boot oder auf der anderen Seite befinden.

Sie überqueren das Boot 1R1C1G und lassen 3R3C3G am Ufer liegen.

Sie verlassen das andere Ufer 1R1C und kehren mit 1G im Boot zurück und sammeln 3R3C4G.

Sie überqueren 3C im Boot und bleiben auf einem Ufer 3R4G und auf dem anderen (wenn sie ankommen) 1R4C.

Setzen Sie 1R wieder in das Boot ein und lassen Sie 4C am anderen Ufer und im Start-4R4G.

Jetzt überqueren sie 3R, verlassen 1R4G und erreichen das andere Ufer, an dem sich jetzt 3R4C befindet.

Sie kehren im Boot 1R2C zurück und verlassen es am anderen Ufer 2R2C. Wenn sie sich denen des Startufers anschließen, sind sie 2R2C4G.

Jetzt überqueren sie 2G, verlassen 2R2C2G und verbinden sich auf der anderen Seite mit einer identischen Menge.

Wieder muss das volle Boot mit 1R1C1G zurückkehren und auf der anderen Seite 1R1C1G und auf der ersten Seite 3R3C3G verlassen.

Überqueren Sie das Boot erneut mit 3G, erreichen Sie das letzte Ufer 1R1C4G und verlassen Sie es im 3R3C. Das Boot kehrt mit einer 1C zurück. Jetzt gibt es den Start 3R4C und den Ziel 1R4G.

Sie überqueren 1R2C und verlassen es im Start-2R2C und im Ziel-2R2C4G.

Das Boot kehrt mit 1R1C zurück und fährt bei Ankunft 1R1C4G und bei Abfahrt 3R3C ab.

Sie überqueren nun 3C und verlassen das Start-3R und das Ankunfts-R4C4G.

Kehren Sie jetzt zu 1R zurück und fahren Sie bei Ankunft 4C4G und bei Abreise 4R ab.

Sie überqueren 3R und verlassen das Start-1R und das Ankunfts-3R4C4G.

Rückkehr 1R im Boot, Abfahrt 2R4C4G und Abfahrt 2R.

Sie überqueren die letzten beiden Römer im Boot.