Informationen

Sanders Illusion

Sanders Illusion

Schauen Sie sich das folgende Parallelogramm an. Es ist in zwei unterschiedlich große Parallelogramme unterteilt, die jeweils von einer dunkelblauen Diagonale gekreuzt sind.

Welche dieser beiden diagonalen Linien ist die längste? Die des kleinen Parallelogramms rechts oder die des größeren Parallelogramms links?

Lösung

Was Sie sehen, es ist eine optische Täuschung, die der deutsche Psychologe Friedrich Sander 1926 beschrieben hat. Die Diagonale, die das größere Parallelogramm kreuzt, scheint viel länger zu sein als die Diagonale, die das kleinere Parallelogramm kreuzt. Beide haben jedoch genau die gleiche Länge.

Die Erklärung für diesen Effekt basiert auf der Tatsache, dass Die diagonalen Linien geben uns einen Tiefeneffekt ähnlich der Perspektive, und daher werden sie von unterschiedlicher Länge wahrgenommen.

Überraschend, richtig?


Video: Jill Sander - Illusion Extended Mix (Oktober 2021).