Im Detail

Der fehlende Kuchen

Der fehlende Kuchen

Juans Frau hatte einen köstlichen Kuchen zum Geburtstag ihres Mannes gekocht, aber als er von der Arbeit zurückkam, war der Kuchen weg. Fünf Kinder leben im Haus: Ataulfo, Basilia,
Calepodio, Desdemona und Efialtes und die Mutter wissen mit Sicherheit, dass einer oder mehrere von ihnen solche Verfehlungen begangen haben, und beschließen, sie zu verhören. Die Antworten der Kinder lauten wie folgt:

Ataulfo: Dies ist die Arbeit von nur einem von uns.
Basilia: Nein, von zwei von uns.
Calepodio: Nein, von uns dreien.
Desdemona: Nein, von uns vier.
Efialtes: Wir haben es alle zusammen gegessen.

Die Mutter weiß, dass die Unschuldigen die Wahrheit sagen, während die Schuldigen lügen.

Wer oder wer hat den Kuchen gegessen?

Lösung

Da die fünf Kinder unvereinbare Dinge sagen, gibt es nur zwei Möglichkeiten:

a) Lass nur einen die Wahrheit sagen. Dann gibt es vier Lügner und damit vier Esser. Die wahre Aussage lautet: "Wir haben es zu viert gegessen." Desdemona sagt die Wahrheit und der Rest (die Esser) lügt.

b) Niemand soll die Wahrheit sagen. Aber wenn alle lügen, hat niemand den Kuchen gegessen und das ist unvereinbar mit dem, was die Mutter weiß.


Video: Der 3D Kuchen (Oktober 2021).