Artikel

Empfehlungen, die einem Kind zu Weihnachten je nach Alter gegeben werden sollten

Empfehlungen, die einem Kind zu Weihnachten je nach Alter gegeben werden sollten

Weihnachten ist eine der idealen Jahreszeiten für die Familie, um zu jeder Zeit Freuden zu sammeln und zu teilen. Wie wir alle wissen, ist es auch gleichbedeutend mit dem Schenken von Geschenken an andere. Es ist erwähnenswert, dass dies eine Demonstration von Liebe und Zuneigung ist. Außerdem bedeutet das Schenken eines Familienmitglieds, dass Sie darüber nachdenken, wie sehr Sie ihn kennen. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie Eltern sind und wir beabsichtigen, Ihrem Kind ein besonderes Geschenk zu machen Je nachdem, wie alt er ist, können wir wissen, dass es angemessener ist, ihn zu diesem Zeitpunkt zu geben, Lassen Sie uns etwas mehr davon unten sehen.

Inhalt

  • 1 0 bis 6 Monate.
  • 2 7 bis 12 Monate.
  • 3 1 bis 3 Jahre alt.
  • 4 Ab 3 Jahren bis 6 Jahren.
  • 5 Von 6 bis 12 Jahren.
  • 6 ab 12 Jahren.

0 bis 6 Monate.

In diesem Stadium ist es wichtig, die Stimulation durch Spielen zu fördern, das heißt, Spielzeug, mit dem Sie Ihren Körper, Texturen, Formen und verschiedene Farben erkennen können. Ein klares Beispiel hierfür können sein: Krippenmobile, Token mit Figurenformen usw.

7 bis 12 Monate

Dieses Stadium ist dadurch gekennzeichnet, dass das Baby auf kognitiver und sensorischer Ebene sich seiner Umgebung bewusster ist, die Stimmen erkennt und die Objekte aus diesem Grund erforscht Es lohnt sich, Ihrem Kind interaktive Bälle, Musikspiele und Spaziergänger zu schenkenusw.

1 bis 3 Jahre alt.

Wenn er beginnt, seine Umgebung zu erkennen, wird er neugierig. Daher ist es sehr nützlich, ihm Geschenke zu machen, wie beispielsweise Bretter, Gemälde, Musikinstrumente (Spielzeug), Nachahmungsspiele (z. B. eine Küche, ein Auto), Puzzles, Würfel , Handys und Puppen (oder Puppen bei Mädchen).

Von 3 bis 6 Jahren.

Für dieses Alter Ihres Kindes können Sie ihm Spielzeug geben, das der Linie entspricht, die wir in früheren Zeitaltern erwähnt haben. Vermeiden Sie einfach, in eine Schublade gesteckt zu werden, d. H. Fördern Sie die Vielfalt von Spielen und / oder Spielzeugen, so dass Sie das Lernen Ihres Kindes fördern. Zum Beispiel: Wenn Sie eine Tochter haben und ihr eine Puppe geben, kaufen Sie nicht alles, was nur für die Puppe bestimmt ist. Sie können ihm jedoch eine Puppe, eine interaktive Tafel und eine Puppe geben.

Von 6 bis 12 Jahren.

An dieser Stelle erkennen Sie bereits den Geschmack und die Interessen Ihres Kindes, dh ob es Nachahmungsspiele, Puppen oder andere mag. In diesem Sinne sollten Sie von einer Grundregel ausgehen, für Weihnachten nicht mit Geschenken füllen, maximal 2 bis 3 geben, damit Sie es genießen, schätzen und lernen können.

12 weiter.

Für dieses Stadium Ihres Kindes sollten Sie sich daran erinnern ihm ein spielzeug zu geben ist nicht mehr die beste wahlEs gilt jedoch weiterhin die Regel, etwas gemäß ihren Interessen zu geben. Heute in dieser Phase des Jugendalters neigen Eltern dazu, ihre Kinder mit technischen Geräten zu füllen, aber wir müssen vorsichtig sein. Sie können ein Mobiltelefon (oder einen Laptop zum Beispiel) geben, solange Sie klare Nutzungsregeln festlegen (Zeitplan, damit Sie ihn verwenden können, usw.), vorzugsweise maximal einer. Darüber hinaus können Sie andere Geschenke machen, die dienen und / oder gebraucht werden, zum Beispiel: Kleidung, Schuhe, eine Tasche zum Aufbewahren von Dingen, Bücher (das Geschlecht hängt vom Inhalt ab, den Ihr Kind gerne liest), Sportobjekte (von ...) je nach Sportart Ihres Kindes), Videospieleusw.

Darüber hinaus ist es wichtig, dies hinzuzufügen das Geschenk, anstatt ein Gegenstand zu sein, kann eine Erfahrung sein, das heißt, ab dem 12. Lebensjahr beginnen sie, Denk- und / oder Handlungsweisen zu erlernen, was manchmal eine gewisse Distanz zu den Eltern hervorruft; was wir durch das Verschenken eines Familienausfluges fahren können, damit wir zusammen teilen und die Bindung stärken.

Abschließend ...

Weihnachten ist eine Zeit, um nicht nur Gegenstände, sondern auch Momente als Familie mit den Lieben zu verschenken, die wir fast das ganze Jahr über nicht sehen. Es ist wichtig, dass die Eltern versuchen, die wahre Bedeutung dieser Jahreszeit durch ein Geschenk hervorzuheben, Das erfüllt mehrere Grundvoraussetzungen: Je nach Alter Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter, bietet dies ein gewisses Maß an positivem Lernen und richtet sich nach deren Interessen. Denken Sie daran, dass die Idee dieser Feiertage darin besteht, als Familie zusammen zu sein, das ist das größte Geschenk.

Entwicklungsstadien des Kindes


Video: MEIN KIND BEKOMMT KEINE GESCHENKE! MINIMALISTISCHES WEIHNACHTEN (Oktober 2021).