Im Detail

Der Cleopatra-Komplex, was ist das?

Der Cleopatra-Komplex, was ist das?

In der Psychologie ist der Begriff "komplexWar angestellt bei Carl Gustav Jung. In den Komplexen können wir einige einschließen Charaktereigenschaften, emotionale und Verhaltensmuster großer Charaktere, die das Kollektiv als Archetypen identifiziertDiese Figuren sind in Mythologie und Geschichte eingebettet oder zeichnen sich durch eine gewisse Relevanz auf sozialer Ebene aus.

Inhalt

  • 1 Der Mythos der Kleopatra
  • 2 Wie ist die Persönlichkeit der Cleopatra Frau
  • 3 Folgen des Leidens des Cleopatra-Komplexes

Der Mythos der Kleopatra

Cleopatra VII. War eine mächtige Frau, deren Ideen großen politischen Einfluss hatten, und in anderen Bereichen, bezaubernde Präsenz und einen bezaubernden Intellekt, soll sie, wenn sie sprach, geschwiegen haben, weil sie angewiesen, gerissen und verführerisch zugleich war, nicht gezögert haben Verwenden Sie ihre sexuelle Kraft sowie ihre Talente als politische Strategie, um ihre zu bewahren Status quo von exotischen Diva.

Der "Cleopatra-Komplex" bezieht sich auf die energiegeladene und leidenschaftliche Frau, die mit einem sorgfältigen Auftreten und einem kultivierten Intellekt eine vielseitige, dynamische und äußerst wettbewerbsfähige Art von Frau ist. Genau wie die ägyptische Königin zieht sie Politik und Machtpositionen in der Gesellschaft an, weil sie sich darum kümmern, dass sie vor anderen unterschieden werden muss. entspricht den Merkmalen von Frauen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung.

In diesem Komplex finden wir die schöne Frau oder das ist attraktiv und charismatisch, aufgrund ihrer List und ihrer Fähigkeit zu verführenfühlen sie sich wie die „Bienenkönigin“ des Bienenstocks, weil sie im Allgemeinen einen herausragenden Platz in der Gesellschaft einnehmen oder anstreben, sei es in akademischen, beruflichen, arbeitspolitischen oder anderen Bereichen, in denen sie tätig sind.

Sie haben die Kraft eines intelligenten und überzeugenden Dialogs, der sie mit ihren Worten und einigen ihrer Handlungen verführt. Sie versuchen, privilegierte Positionen einzunehmen, weil sie es sind, die ihr Ego befriedigen. Es ist der Komplex vieler Frauen, die auf ihrem Gebiet führend sind, Machtpositionen innehaben oder danach streben.

Wie ist die Persönlichkeit der Cleopatra Frau

Frauen mit diesem Komplex, wie Cleopatra, sind im Allgemeinen energisch und leidenschaftlich, mit großen Talenten sowie sehr wettbewerbsfähig in dem, was sie tun; Denken Sie daran, dass diese Königin Er wuchs in einer sehr dysfunktionalen Familie auf, in der der Kampf ums Leben eine ständige Realität warsowie der Kampf um die Macht zwischen Brüdern, der so verderblich ist, dass er die Entwicklung gesunder emotionaler Bindungen verhindert, mehr Rivalität als Brüderlichkeit erzeugen.

Es ist ratsam, dass in frühen Entwicklungsattacken, wenn Selbstkonzept und Selbstwertgefühl gebildet werden, Mädchen gelehrt werden, sich selbst zu bestätigen., konditionieren Sie sie nicht zu den ständigen Komplimenten und übertriebenen Komplimenten, insbesondere ist es ratsam, überflüssigen Details wie dem äußeren Erscheinungsbild nicht zu viel Bedeutung zu verleihen. Es ist eine bessere Option, sie als Königinnen oder Prinzessinnen zu behandeln und ihnen nicht zu gestatten, an Hausarbeiten mitzuarbeiten, die sie je nach Kapazität und Alter ausführen können. Dies kann den „Cleopatra-Komplex“ erzeugen Um sie in einem Umfeld von Liebe, Eindämmung, Sicherheit, Respekt und Zusammenarbeit wachsen zu lassen, um Ergebnisse zu erzielen, indem wir sie „unterstützen“, schwächen wir ihre Fähigkeit, als Team zu arbeiten. zur Konstruktion gemeinsamer Ziele und nicht nur zur Verfolgung egosyntonischer Ziele.

Eine familiäre Atmosphäre ständiger Aggressionen gegenüber anderen und zwischen derselben Familie, die Ewigkeit von Konflikten, in denen die emotionalen Bindungen nicht genug gestärkt werden, sondern sich anhaltend abnutzen, schafft eine Atmosphäre ständigen Misstrauens gegenüber den ständigen "Angriffen". Das Mädchen wächst also mitten in der Paranoia und kann sich entwickeln sehr primitive Abwehrmechanismen, regiert von den Thanatos, die schließlich in der Zerstörung um sie herum enden können.

Folgen des Leidens Cleopatra Komplex

Frauen mit Cleopatra-Komplex sind aufgrund ihrer Natur anfällig für Selbstmord, weil sie es vielleicht vorziehen, bevor ihre Pläne von Größe und Macht vereitelt werden. Dies entspricht einem Paradigma der mentalen Rigidität und Inflexibilität, bei dem der Mensch es vorzieht, sich selbst zu zerstören, anstatt sich anzupassen und andere neue Ziele am Horizont zu suchen.

Sie können hedonistische und extravagante Bräuche haben, ähnlich wie eine „Bienenkönigin“ handeln, sind stolz und zögern nicht, ihre Ressourcen zu nutzen, um ihre privilegierte Stellung gegenüber Männern und Frauen, den „Honigen ihres Triumphs“, aufrechtzuerhalten und sie genau so zu genießen eine "Bienenkönigin" ist festlich und mag es, in ihr bewundert zu werden pathologischer Narzissmus, hat das Bedürfnis, ständig Lob zu erhaltenSie haben normalerweise mehrere Liebhaber und es fällt ihnen schwer, sie zu verlassen.

Dieses Bedürfnis kann in der Kindheit entstehen und ein vorbildliches Verhalten sein, denn wenn ein Mädchen unter irgendeinem Vorwand beständig gelobt und übermäßig belohnt wird, entwickelt es ein schlechtes Selbstverständnis, das ständig bekräftigt werden muss. Es ist üblich, dass sie in gedankenlose Haltungen geraten und exzentrische Anforderungen stellen. Es entspricht einem Profil einer Person mit geringer Toleranz für Frustration, Generell sind es Eltern, die Mädchen als "kleine Neustarts" ausbilden, weil sie ihren Launen nachgeben.

Die Frau mit diesem Komplex ist in der Regel durch eine Geschichte der Paranoia und einen starken Narzissmus gekennzeichnet, so kann eifersüchtig und besitzergreifend sein. Diese Art von Persönlichkeit ist anfällig dafür, seine Geschichte in Tragödien mit tödlichen Todesfällen zu beenden, da er in vielerlei Hinsicht unflexibel und stolz ist. Er bevorzugt den Tod, anstatt als schwaches Wesen gesehen zu werdenDas Bild der Macht, das er projiziert, besteht darin, seine größten Schwächen zu verbergen.

Das könnte Sie interessieren: Stolz: Wie kann es unsere Beziehungen beeinflussen?

Sie sind Frauen, die trotz ihres starken und wettbewerbsfähigen Aussehens eine großartige Persönlichkeit mit sich führen emotionales Leiden, sind sehr anspruchsvoll und bestrafend, mit anderen und mit sich selbst, weil sie versuchen, durch Manipulation viele Male zu kontrollieren. Einen psychologischen Prozess mit einem Verhaltensfachmann zu beginnen, kann befreiend sein und Frauen mit einem Cleopatra-Komplex eine große Hilfe sein, da sie lernen können, ihre Energie und ihre Fähigkeiten im Einklang mit anderen für ihr Wohl einzusetzen. Viele Verhaltensweisen werden erlernt und können mit psychologischer Hilfe gehemmt werden.

Das könnte Sie interessieren:

  • 101 Sätze voller Stolz und Eitelkeit
  • Stolzkindisch? - Psychologieforum

Links

Literaturhinweise

  • A. Caves (1988). Psychoanalyse des Alltags. Mexiko, Posada Editorial.


Video: Neckbreaker -The Cleopatra Complex feat. Jr. Pinchers (Oktober 2021).