Artikel

Theopsychotherapie, was ist das?

Theopsychotherapie, was ist das?

Die Teopsychotherapie ist eine klinische Interventionstechnik humanistisch-existentieller Natur für die Implementierung in CADs mit Schwerpunkt auf dem therapeutischen Behandlungsmodell

Hintergrund der Teopsychotherapie

Die positivistische Wissenschaftstradition hat die Konzeption des Gesundheitszustands so sehr beeinflusst, dass sie die spirituelle Ebene durch die einfache Tatsache, dass "sie nicht empirisch validiert werden kann", umgangen hat. Dies spiegelt sich in dem von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) postulierten integrierten biopsychosozialen Modell wider, wonach „Gesundheit nicht mehr als Abwesenheit von Krankheiten angesehen wird, sondern als Zustand des physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens Es ermöglicht dem Einzelnen, seine Bedürfnisse zu befriedigen, seine Wünsche zu verwirklichen und mit den stressigen Lebenssituationen umzugehen. “ (1978 zitiert in Simon, 1993, S. 19).

Viele Psychologen haben sich jedoch an die humanistisch-existentielle Perspektive wir bekräftigen das Die spirituelle Dimension ist Bedingung sine qua non Gesundheit in ihren verschiedenen Ebenen zu erhalten und / oder aufrechtzuerhaltenNachdem er sogar von einer früheren positivistischen Position abgewandert war, war er sich der großen Beiträge bewusst, die dieses Paradigma für die Disziplin geleistet hat. Es handelt sich um einen ebenso gültigen und funktionalen Ansatz mit einem wissenschaftlichen Status, der im Laufe der Jahre erreicht wurde (Quitmann, 1989).

Da das Phänomen der Drogenabhängigkeit zu einem ernsthaften Problem der öffentlichen Gesundheit geworden ist, weil es sich schwindelerregend ausgebreitet hat (Belloch, 2004), hat es die Gründung zahlreicher öffentlicher und privater Institutionen im Land ausgelöst, die unter verschiedenen Bedingungen tätig sind Modalitäten: ambulante Behandlung mit der Tradition der 12 Stufen von Alkoholikern oder Betäubungsmitteln Anonym, interne oder externe Behandlung einer spirituellen, religiösen, medizinischen, klinischen, psychiatrischen, psychologischen, interdisziplinären, pädagogischen, schulischen oder alternativen Therapie (Ministerium für Sozialschutz) (MPS, 2005).

Bei den Situationsdiagnose-Einrichtungen für Behandlung, Rehabilitation und soziale Wiedereingliederung von SPA-Verbrauchern in Kolumbien gab es jedoch erhebliche Mängel bei der Qualität der Behandlungsleistung, die vor allem von den Einrichtungen mit einem Therapieansatz oder -modell erbracht wurde, da die meisten dies nicht tun Es verfügt über eine angemessene theoretische Unterstützung für die Umsetzung seines Behandlungsprozesses (MPS, 2004).

Um diesem Mangel entgegenzuwirken, wurde die Teopsychotherapie, eine klinische Interventionstechnik humanistisch-existentieller Natur, speziell in CADs (Drug Addiction Care Centers) mit Schwerpunkt auf dem therapeutischen Modell oder Ansatz von entwickelt Behandlung, im Wohnmodus.

Obwohl Dr. Samuel Couto Cabral (2008) der Begründer dieser therapeutischen Technik ist, ist dies eine Anwendung struktureller Elemente seiner Theorie, die aus jahrelanger Forschung auf dem Gebiet der Suche nach Verständnis, Herangehensweise und Behandlung von Problemen resultiert komplexe und multideterminadas wie Suchtverhalten, die daher einen vielseitigen Ansatz zur Intervention auf biopsychosozialer und spiritueller Ebene erfordern.

Auf diese Weise wurden sie entworfen zehn theoretisch-praktische Module, die Fachleuten zur Verfügung stehen, die mit einem therapeutischen Schwerpunkt an den CADs zusammenarbeiten, in der Hoffnung, dass sie zur Verbesserung der Qualität der Durchführung ihrer Behandlungsprogramme hilfreich sind.

Theoretische Module

  1. Teopsychotherapie
  2. SPA-Konsumprävention
  3. Persönlichkeits- und Charakterbildung
  4. Willenserziehung
  5. Psychoanalytisches Modell (Bewusstseinsbildung)
  6. Kognitives Modell (Umstrukturierung von Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen)
  7. Humanistisch-existentielles Modell (der Sinn des Lebens)
  8. Rückfallprävention
  9. Positive psychische Gesundheit
  10. Ethik, Moral und Axiologie

Download Interventionstechniken in der Teopsychotherapie

Eduardo Robledo Cadavid